Ev.- luth. Kinderkrippe

 “ Alte Schule „

.

Kirchstr. 6 bLogo Krippe Alte Schule

23896 Nusse

Info’s allgemein

Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes und ist über den Lindenweg zu erreichen.
 
 
 

AnsprechpartnerIn

Frau Hackbarth (Einrichtungsleitung)

Tel.: 04543/ 8899606

E-Mail: n-b.alte-schule@t-online.de

 

 

Gruppenzusammensetzung

Die Kinderkrippe hat  von 7 bis 17 Uhr geöffnet.

Wir bieten folgende Betreuungszeiten an:

10 Stunden Betreuung

4-6 Stunden Betreuung am Vor- oder Nachmittag

Ebenso können Sie diese Angebote an 2 oder 3 Tagen nutzen.

Es werden bis zu 20 Kinder im Alter von 1-3 Jahren in 2 Gruppen betreut.

07_Morgenkreis

Pastor Pfeifer besucht uns – das ist immer toll !

 

Geschichtlicher Hintergrund

Wir heißen „Alte Schule“ da wir uns in dem ehemaligen Gebäude der Dorfschule von Nusse befinden. Bevor 2010 die Krippe eröffnet wurde, wurde das Haus fachgerecht modernisiert und im gesamtem unteren Bereich mit Fußbodenheizung ausgestattet.

 .

Pädagogische Arbeit

04_Freispiel

Die ‚Großen‘ zeigen den ‚Kleinen‘ wie es geht.

Unsere päd. Arbeit orientiert sich an den Bildungsleitlinien des Landes Schleswig- Holstein und an dem Leitbild unseres Verbundes.

Wir gehen davon aus, dass jedes Kind von Geburt an mit Kompetenzen und Fähigkeiten ausgestattet ist. Beim Ausbau der Kompetenzen und Fähigkeiten wollen wir Ihr Kind individuell begleiten und unterstützen. Unsere Angebote gestalten wir an den Interessen, Wünschen und Bedürfnissen der Kinder. Die Kinder sollen sich Selbstständig mit einbringen, Dinge erproben und Neues erforschen.

Der Besuch der Krippe bedeutet auch die Trennung von der Familie und das Erkunden und Kennenlernen von neuen Räumen, Kindern und Bezugspersonen. Um diesen Übergang optimal gestalten zu können ist uns eine individuelle Eingewöhnung wichtig.

.

Einblick in den Tagesablauf

7:00 – 8:30 Bring-Zeit

In der Zeit können die Kinder frei spielen und an Angeboten teilnehmen

8:30 -9:30 Gemeinsames Frühstück und Morgenkreis

Es wird gemeinsam gefrühstückt. Das Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit . Ein besonders Angebot  ist das „gesunde Frühstück“, welches 1 Mal im Monat stattfindet.

Danach machen wir einen Morgenkreis, indem wir gemeinsam singen, tanzen und Bewegungsspiele spielen

9:30 -11:30 Freispiel und draußen Spielen

Wir gehen jeden Vormittag mit den Kindern nach draußen, entweder auf unseren Spielplatz neben dem Pastorat, gehen zum See spazieren oder erkunden das Dorf. Bei ganz schlechten Wetter oder Minusgraden nutzen wir die Bewegungshalle mit verschiedenen Angeboten.

11:30 Mittagessen

Unser Mittagessen bekommen wir vom „Grönau Catering“ geliefert und ist für Krippenkinder ausgerichtet.  Falls Ihr Kind z.B. Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat, besteht die Möglichkeit ein gesondertes Essen zu bestellen.

12:00 Mittagsschlaf

14:30 Knuspern

Nach dem Mittagsschlaf gibt es nochmal eine kleine Stärkung für den Nachmittag. Es gibt eine Auswahl an Obst oder Gemüse und eine Kleinigkeit zu knabbern.

06_Knuspern waffeln backen

Hmmmm – heute gibt es Waffeln – lecker!

15:00 Freispiel und Abholzeit

In der Zeit können die Kinder frei spielen und an Angeboten teilnehmen. Bei gutem Wetter nutzen wir den Spielplatz hinter unserem Haus.

03_Freispiel (2)

Wir malen mit den Händen und dem Gesicht

Bei Interesse rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Ihren persönlichen Kennenlern-Termin!

Ihr Krippenteam