Der Generationen-Gottesdienste finden im Frühling und im Herbst statt: unsere besondere Gottesdienstform, die alle Generationen in den Gottesdienst holt: wenn Enkel den Eltern und Großeltern die Hand reichen,- sind diese oft viel spontaner und aufgeschlossener neuen Dingen gegenüber. Und neu sind unsere Gottesdienste gemessen an den traditionellen Abläufen wirklich!

Nicht still in den Kirchenbänken, sondern vorne im großen Altarraum der Behlendorfer Kirche, sitzen die Besucher im Kreis auf Stühlen und Bänken,- ein kleiner Tisch in der Mitte ist unser Altar. Und Stille und stillsitzen sind bei uns ebenso Mangelware. Wir nutzen  flexibel den Raum vor dem Altar : sowohl Kinder, als auch Erwachsene dürfen bei verschiedenen Aktionen im Gottesdienst  mitmachen,- abwechslungsreich und interessant wird das jeweilige Gottesdienstthema gestaltet,- ohne die wichtigen Elemente eines Gottesdienstes auszulassen natürlich,- wir verpacken sie nur anders. Nicht der Pastor von der Kanzel, sondern alle gemeinsam gestalten die neue Gottesdienstform!

Ein ungewöhnlicher Gottesdienst, bei dem Senioren, Eltern und Kinder einander die Hände reichen!

Probieren Sie es aus, und nehmen neben dem Gefühl von Gemeinschaft und Geborgenheit jedes Mal auch noch eine kleine Überraschung mit nach Hause.