Das Behlendorf-FlöTett

…besteht seit 2009 und ist hervorgegangen aus einer seit über 25 Jahren bestehenden Flِötengruppe. Die Mitglieder waren zunächst Kinder und Jugendliche, die heranwuchsen und neben Ausbildung, Studium, Familiengründungen etc. in der Musik einen guten Ausgleich fanden. Vor einigen Jahren kamen Wiedereinsteiger dazu, die z. T. Jahrzehnte pausiert hatten, sich aber mit viel Ehrgeiz und Freude schnell in die Gruppe integrieren konnten.

Unser nunmehr auf 9 Spielerinnen angewachsenes Behlendorf-FlöTett probt immer montags von 19.30 – 21.00 Uhr.

Wir geben zweimal im Jahr ein Konzert, im Juni und im Dezember. Jedes Konzert ist für uns eine neue Herausforderung und wird mit viel Eifer intensiv vorbereitet. Trotz des Lampenfiebers, das bei allen Spielerinnen mit dabei ist, freuen wir uns, wenn unsere Musik bei den Zuhörern gut ankommt.

Wir spielen meistens 4-stimmige Stücke, Sopran, Alt, Tenor und Bass, jeweils doppelt besetzt, aber auch Soli mit Orgelbegleitung.

Unser Repertoire erstreckt sich vom Barock bis in die Neuzeit.

Die Konzerte finden in der Behlendorfer Kirche statt, wir haben aber auch schon bei vielen Veranstaltungen außerhalb Behlendorfs (z.B. Eröffnung Kunstausstellung in Gr. Sarau, Konzerte in Nusse, Weihnachtsfeiern in der Umgebung, bei Gottesdiensten auf den Dörfern usw.) mitgewirkt und freuen uns über jeden neuen Auftritt.

Für weitere Informationen steht unsere Leiterin Heidi Arnold (Tel. 04544/477) gern zur Verfügung!

.