6. und 7. September 2008

.

1158 bis 2008

Heinrich der Löwe hat im Jahre 1158 in einer Dotationsurkunde das Kirchspiel Nusse mit seinen damaligen Dörfern erstmalig urkundlich erwähnt. Damals zählten folgende Dörfer zum Kirchspiel Nusse:

Nusce, Walesgotesvelde, Pokense, Hagen, Stenborg, Kusen, Duvense, Panten, Ritserowe, Manowe, Klinkroth, Sirikesvelde, Lychowe, Helle, Zanzegnewe, Sciphorst, Linowe, Bercroth, Coberch.

Inzwischen ist die Geschichte viele krumme und gerade Wege gegangen und sowohl kommunale als auch kirchliche Grenzen haben sich verändert. Die Dorfnamen sind gar nicht so anders geworden, zwar leicht verändert, aber immer noch gut zu erkennen. Und zum Glück ist das Leben in unseren Dörfern sehr lebendig und deshalb haben wir dieses Ereignis gefeiert.

 

 

 Ein Fest von allen für alle! 

 Als wir mit der Planung für unser Fest begannen, waren die Unsicherheiten groß: wir hatten viele Fragen…

…und noch ganz wenige Antworten…

In welchem Rahmen wollen wir eigentlich feiern? Werden wir in den Dörfern Interesse wecken können? Werden wir genug Gäste haben? Schaffen wir es überhaupt, ein großes Fest zu organisieren und genug Helfer zu mobilisieren?

Und wie würde das Wetter Anfang September sein?

(Zum Glück hatten wir da noch keine Ahnung, an welche Fragen wir noch nicht einmal gedacht hatten…)

Doch dann die große Überraschung:

die begeisterte Resonanz aus den Dörfern und die Bereitschaft mitzumachen, waren größer als erhofft!

Die Unterstützung der Bürgermeister und der Kulturausschüsse, sowie die wohlwollende Hilfe vom neuen Amt Sandesneben- Nusse, haben uns in dieser Phase Mut gemacht,- ebenso die bereitwillige Arbeit und die kreativen Ideen unserer Mitarbeiter und Ehrenamtlichen, und all der anderen organisierten und nicht organisierten Helfer… alle zusammen haben das Kirchweihfest gestaltet und mit ihren Beiträgen zum Erfolg gemacht!

Zuerst der reibungslose Aufbau der Stände und Zelte, und anschließend die zwei heiteren, gelassenen und supersonnigen Festtage,-  stressfrei, fröhlich und mit freundlichen, zuverlässigen Helfern!

Die Helfer und die Besucher konnte man häufig gar nicht voneinander unterscheiden!

Sie haben zusammen mit uns das gestaltet, was es werden sollte:

Sie haben zugehört, gelacht und mitgemacht…zur Freude der Stände alles ausprobiert, gestreichelt, gegessen und getrunken…gerade so, wie wir es uns erhofft hatten! …die zwei Tage haben so viel Spaß gemacht!

Danke für die schönen zwei Tage!

Festprogramm

6. September 2008

ab 15.00 Uhr Auftakt zum Dörfer-5Kampf-Turnier (1. Teil mit Menschen-Kicker-Fussball)

ab 17.00 Uhr Offene Kirche mit historischer Foto-Show

18.30 Uhr Geschichtlicher Festvortrag: Kreisarchivar Herr Lopau

im Anschluss Eröffnung der Fotoausstellung mit Klönschnack, Wein und Brezeln

7. September 2008

10.00 Uhr Festgottesdienst unter Mitwirkung der Pröpste aus Lauenburg und Lübeck, Posaunen- und Gospelchor

im Anschluss Buntes Treiben auf dem Platz vor der Kirche und im Garten

Fortsetzung und 2. Teil vom Dörfer-5Kampf-Turnier mit Eierlaufen, Ringreiten
mit Fahrrad, Schubkarren-Rennen, Schwebebalken (aneinander vorbeilaufen)

Aktivitäten aus den Dörfern

Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf

Kirchenführung, Kirchenvorstand, Eine-Welt-Laden, Kindergottesdienst, Behlendorfer Flötett, Märchen&Bibel, Kindergärten mit Programm für Kinder, Posaunenchor, Gospelchor und Orgelführung

Kirchengemeinde Sandesneben

Pilgern zum Festgottesdienst nach Nusse – Duvensee und Ritzerau schließen sich an

Behlendorf

Fahrt mit einem Trecker mit Planwagen zum Festgottesdienst von Behlendorf nach Nusse.
Historische Versteigerung einer Ballonfahrt.

Duvensee und Bergrade

kleine Spiele, Zuckerwatte, Schmalz- und Schinkenbrot, Ochsenaugen

Heimatbund Steinhorst

Schusterei, Druckerei, Reeperbahn, Bonschi-Laden und Schnitzbänke

Klinkrade

Leierkastenmann, Waffeln backen, Skat-Schule für Kinder und Neuanfänger/-innen, Kinder-Schminken, Glücksrad drehen, Chronik

Koberg

Torten-und Kuchenbuffet

Kühsen

Kühsener Saftladen: Verschiedene Fruchtsäfte und Mixgetränke

Lankau

5 m-Blechkuchen & Kaffee

Nusse

Antiker Bierladen inkl. nichtalkoholischer Getränke

Ritzerau, Hof Ritzerau & Hof Lütjensee

Grill, Zuckermais, Popcorn, Obst-Verkauf durch Burgfräuleins, Historische Karten und Bilder

Panten

Waffeln, Crepes, Weinausschank, Streichel-Zoo, Kleine Dorf-Ausstellung

Poggensee

Marmeladen-Verkauf und Foto-Ausstellung

Sirksfelde

Suppe, Buch Sirksfelde

Walksfelde

Spielangebote für Kinder

Mittelalterfreunde aus Groß Boden

Bogenschießen, Mittelalterliches Zeltlager mit Met-Ausschank