Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Konzert Tino Horat Trio

Datum
Sonntag, 5. September 2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Nusse, 23896 Nusse
Mitwirkende
Tino Horat Trio
Preis
Eintritt frei, Spenden erbeten

2013 kam der Schweizer Musiker Tino Horat nach Hamburg und hat sich in der Hansestadt sofort wohl gefühlt. Als Pianist hat er sich dabei in kurzer Zeit einen Namen gemacht und in etlichen Musicalproduktionen und Konzertprojekten mitgewirkt. Seit 2017 ist er ein fester Teil des Polizeiorchesters Hamburg.

Seine eigenen Lieder entstanden in dieser Zeit in Hamburg und sind geprägt von der Sicht eines Mittdreißigers auf das Leben, die Liebe, das Auswandern, und die Eigenheiten der Nordlichter. Zwischen romantischen Bildern und ausufernden Jazzsolos spannt der Sänger und Pianist zusammen mit seinen Mitmusikern dabei einen großen musikalischen Bogen und lässt mal schwelgen oder reisst einfach mit.

Begleitet wird Tino Horat vom Schlagzeuger Ole Seimetz und dem Bassisten Christian Niehues. Zwei sowohl virtuosen als auch Song-schmeichelnden Begleitern, die auch mal ein Solo schmettern und sich kurz darauf wieder der Komposition fügen.

Mit „Tor zur Welt“ veröffentlichte das Trio 2019 ein erstes Album, im Herbst dieses Jahres folgt nun eine zweite Sammlung mit eigenen Kompositionen. Bei Konzerten mischen die drei vielseitigen Musiker eigene Lieder mit Covers aus der Pop und Jazzgeschichte.

Mit Nusse verbindet Tino Horat die Zusammenarbeit mit dem 2019 verstorbenen Gitarristen Christoph Oeding. Zusammen mit Ole Seimetz entstand ein sehr spielfreudiges Trio mit vielen musikalischen Freiheiten.