Taizé in der Behlendorfer Kirche

Jeden 4. Sonntag im Monat um 19 Uhr

Taizé erleben!

„Genieße die Ruhe. Komm mit dir in Einklang.

Wer mit sich im Einklang ist, den bringt nichts mehr aus der Ruhe.“ Anselm Grün

Der Chorraum der Kirche ist mit vielen Kerzen geschmückt, auf dem Fußboden vor dem Alter liegt ein großes Holzkreuz, ebenfalls mit vielen kleinen Teelichtern bedeckt, rundherum versammeln sich im Kreis die anwesenden Gottesdienstbesucher. Eine friedliche, stille Stimmung nimmt uns gefangen. Wir stimmen die ersten Taize-Lieder an und eine immer tiefere Ruhe kehrt ein. In der Stille können wir all unsere Gedanken, Sorgen, Nöte vor Gott bringen und wer möchte, zündet eine Kerze an und trägt seine Wünsche und Hoffnungen laut vor oder verharrt auch einfach in der Stille.  Die schönen Lieder, Gebete, die Stimmung oder nur die Ruhe berühren unsere Seelen ganz tief und wir können die Last des Alltags fallen lassen. Jede oder jeder geht nach dieser Stunde mit ganz tiefen Gefühlen in den Abend und die neue Woche.  

 

Bildnachweise: