Gräber mit großer Pflanzfläche

Wahlgrabstellen

Das sind Grabflächen für Särge und Urnen, die immer ein volles Maß haben (Sarglänge). Man kann sich eine freie Fläche aussuchen, und auch die Nutzungsrechte für gleich mehrere Grabbreiten erwerben (Grabflächen nebeneinander), und kann außerdem die Ruhezeit nach Ablauf  verlängern.

Diese Gräber können Sie individuell bepflanzen und mit einem stehenden oder liegenden Grabmal/Grabstein versehen.  Es ist aber auch möglich, die Grabstelle ganz ohne Grabstein oder Bepflanzung zu lassen. Zu den Pflichten gehört es, den Grabplatz sauber und unkrautfrei zu halten. Grabmale müssen fest stehen. Wer seine Grabstelle mit Kies abdeckt oder mit Natursteinen u.ä. eingrenzt, muss diese Materialien wieder entfernen, wenn die Grabrechte abgelaufen sind.